Radio Gütersloh

Wie der Name schon verrät, ist das Radio Gütersloh ein Lokalradio für den gleichnamigen Kreis und sendet dort seit dem 14. September 1991 sein Programm, welches hauptsächlich aus der Morgensendung “Hallo Wach”, dem Nachmittagsprogramm “Drivetime” und dem täglichen einstündigen Bürgerfunkt besteht, gespickt von Nachrichten, Wetter- und Verkehrsmeldungen. Mit insgesamt rund 6 Stunden Lokalprgramm in der Woche, ist ziemlich klar, worauf Radio Gütersloh viel Wert legt.

In der Geschichte des Radios gibt es eine kuriose Tatsache, die vermutlich nicht jedem bekannt ist. Zu Beginn seiner Sendezeit war es im Stadtgebiet Gütersloh, sogar in den Räumen der Redaktion nur sehr schwer empfangbar und meist durch ein störendes Rauschen begleitet, während es außerhalb der Stadt problemlos zu hören war. Da die Häuser Abschattungen verursachten, welche den Empfang störten, sicherte der Sender sich eine zusätzliche Frequenz, was sich als recht schwieriges Unterfangen herausstellte. Erst nach einigen Jahren gelang es dem Radio Gütersloh mit der Errichtung einer eigenen Sendeanlage mit 10 Meter hoher Antenne auf dem Dach des Rathauses, den Empfang endlich störfrei im Bereich der Innenstadt zu gewährleisten. Seitdem erfreut es sich wachsender Beliebtheit und verzeichnet steigende Hörerzahlen.

Kontakt

  • (1)
  • (1)